Anforderungsanalyse

Die Anforderungsanalyse fasst die notwendigen Funktionen, Fähigkeiten oder Eigenschaften der Software zusammen und hilft den Projektplan zu priorisieren und gibt Leitlinien für die strategische Entscheidungsfindung und Planung.

Diese Art der Analyse ist Teil der Best Practices und wird vor Beginn einer Designphase empfohlen. Die Analyse identifiziert die Anforderungen der einzelnen Interessengruppen des Systems durch Interviews und Workshops und analytischen Methoden.

Zum Beispiel "Personas'' entspricht einer Übung, die Geschichten über Nutzer erzählt, so dass die Organisation besser den Zielbenutzer und deren Anforderungen verstehen kann. Es ist eine fiktive Darstellung des Nutzers die die Merkmale, Erfahrung, Ziele und Aufgaben, Schmerzpunkte und Umweltbedingungen des Nutzers zusammenfasst.

Personas beschreiben Zielgruppen eines Tools, einer Webseite, Produkt oder App und bieten Ideen wie ein Benutzer das System nutzt und hilft die Erwartungen der Nutzergruppen zu identifizieren.

Das Entwerfen einer Schnittstelle die die Bedürfnisse einer bestimmten 'Persona' trifft erlaubt es die Bedürfnisse von größeren Gruppen mit ähnlichen Zielen zu erfüllen. Jede Persona stellt eine bestimmte Nutzergruppe dar und wird nach der Analyse und Klassifizierung von Daten aus dem User-Research bestimmt.